Startseite | Kalender | Sitemap | Impressum | Links

BIOGRAPHIE

So kam er langsam zur Fotografie ...

Geboren wurde Andreas Atteneder 1982 in Waidhofen a.d.Ybbs. Beruflich hatte er eine technisch fundierte Ausbildung im Maschinenbaubereich absolviert .Im Jahr 2006 entschloss er den Beruf des Diplomierten Gesundheits und Krankenpfleger einzuschlagen.
Begonnen hat alles im Alter von 12 Jahren, mit einer analogen Kamera(Minolta), die er im Kasten meines Vaters entdeckt hat.
Ihn faszinierten die unterschiedlichen Einstellungen an der Kamera und so begann er sich mit dem Thema Fotografie intensiv auseinander zusetzen.Es wurde somit sein leidenschaftliches Hobby..
Anfangs fotografierte er mit einer Art "Plastikkamera" die keinen Zoom und keine sonstigen Einstellungen hatte.
Dannach wurde ihm eine Unterwasserkamera geschenkt,die hatte noch einen Pocketfilm und dann

kam es zur oben genannten Entdeckung wo erst alles richtig begann.
Er entdeckte den Fotoclub, dem er sich in seiner Freizeit intensiv widmet und kam auf die Studiofotografie

Andreas Atteneder liebt, fasziniert es mit Bildern Geschichten zu erzählen und den Betrachter in die Atmosphäre der Gefühle, die er damit verbindet eintauchen zu lassen. Jeder kann selbst interpretieren was gesehen wird. Kunst ist kreativ..
Die Kunst ist es, der Kunst einen künstlerischen Freiraum zu geben, wo das logische Denken aussetzt und der Betrachter mit den Gedanken in die Bahnen der Kreativität geführt wird.


Ausrüstung:
NikonD80 und Nikon D800, diverse lichtstarke Objektive und Zubehör

Seine Vorlieben in der Fotografie sind:

-Produktfotografie (Fotos wurden in erfolgreichen Büchern veröffentlicht)
-Naturfotografie
-Sportfotografie, Konzertfotografie
-Aktfotografie/Menschen/Personen
-experimentelle Fotografie
-kreative Fotografie
- Infrarotfotografie.